Start -Bröker-Coaching, Werne - Broeker-Coaching

Direkt zum Seiteninhalt
UNSER FORMAT IST IHR ERFOLG
Coaching
Bildlink Training
Training
Startbild Beratung mit Link zum Thema
Beratung
Bildlink zum Thema Mediation
Mediation
Seminare
Systemische Aufstellung
SCHWERPUNKTE
  • Allgemeine Unternehmensberatung im Handwerksbereich
  • Betriebsanalysen nach REFA- und EFQM-Techniken
  • Einzel- und Gruppencoachings
  • Verkaufs- und Kommunikationstrainings
  • Mediation – also die Suche nach zwischenmenschlichen Konfliktlösungen im privaten wie auch im Businessbereich
  • systemischen Aufstellungen – Familien- und/oder Businessaufstellungen
  • Persönlichkeitsanalysen nach dem DISG-Persolog-Verfahren
  • Psychologische Beratung im Privat- und Businessbereich

Natürlich ergeben sich auch häufig Mischformen im Verlaufe einer Zusammenarbeit. Nichts geschieht jedoch ohne vorherige gründliche „Anamnese“. Hierauf bauen sich erforderliche Schritte und Maßnahmen auf – selbstverständlich alles in gemeinsamer Absprache.
Ferner erhalten Sie nach Abstimmung, auf Wunsch und Erfordernis einen jeweiligen Zwischen- bzw. Abschlussbericht, der Sie stets über den aktuellen Stand und die möglichen nächsten Schritte informiert.
Vertrauen, Ehrlichkeit und Offenheit in der Zusammenarbeit bilden die Basis für den gemeinsamen Erfolg.
Testen Sie uns – wir freuen uns auf Sie!

Ihr
Klaus Bröker

PROFIL
Klaus Bröker - Coach - Trainer - Mediator - Unternehmensberater
Klaus Bröker

Industriekaufmann
Betriebswirt
REFA-Techniker
Qualifikationen

Verkaufsleiter als Trainer - Deutsche Verkaufsleiter Schule -München
Berufliche Tätigkeiten

  • Geschäftsführung im Handwerksbetrieb
  • Mitglied der Geschäftsleitung im Handelsunternehmen
  • Vertriebs-  und Marketingleiter, Prokurist und Mitglied der Geschäftsleitung in dem  international tätigen Industriebetrieb -Bauzulieferer
    (Tochtergesellschaft eines dänischen Konzerns)
  • Selbstständigkeit und Gründung der Organisation „100TOP-Dachdecker Deutschland“, Geschäftsübergabe an den Sohn 01.03.2015
Leistungen
Trainings & Seminare

Verkaufs- und Kommunikationstrainer

Aus den Alltagsproblemen eines Handwerksbetriebes entstehen vielfältige, begleitende Weiterbildungsanforderungen, um das Unternehmen in den Kommunikationsabläufen und Kundengesprächen weiter zu sensibilisieren.

Häufig sind es nur kleine Tipps und Hinweise in der Kommunikation und  den Kundengesprächen von einer externen Person, um das eigene Verhalten besser reflektieren zu können.
Beratung

Unternehmensberatung

Aufgrund der jahrzehntelangen Zusammenarbeit mit Handwerksbetrieben auf allen Unternehmensebenen, sowie der Durchführung von Betriebs- und Verkaufsanalysen erhalten Sie ein professionelles Grundwissen und Verständnis für zwischenmenschliche bzw. finanztechnische Problemstellungen.
Coaching

Die Tätigkeit als Coach hat sich in den letzten Jahren sehr stark weiterentwickelt. In der heutigen vernetzten Gesellschaft werden die Verzahnungen immer undurchsichtiger. Das führt letztendlich dazu, dass der heutige Unternehmer immer stärker zum Einzelkämpfer wird, da er die Informationsflut aus den Vernetzungen kaum noch zuverlässig beurteilen kann. Die dadurch entstehende Unsicherheit mit einem kompetenten Partner vertrauensvoll, offen und ehrlich ansprechen zu können, ist eine der Aufgaben des Coaches.
Die Begleitung durch den Coach und der permanente Austausch führen zur besseren Entscheidungsfindung für den Unternehmer.  Die Betriebsblindheit und eingefahrenen Abläufe spielen dabei eine wichtige Rolle. Wie intensiv und wie lange dieser Coaching-Prozess in Anspruch genommen werden soll, entscheidet der Unternehmer.
Coachings können auf den unterschiedlichen Hierarchie-Ebenen, aber natürlich auch für den privaten Projektbereich eingesetzt werden. Eine sehr vertrauensvolle Symbiose.
MEDIATION


Unterschiedliche Interessen, Entwicklungen, Sichtweisen und auch  Mentalitäten führen nicht selten zu Auseinandersetzungen und  Streitereien. Sehr häufig fallen ihnen viel persönliche, finanzielle und  Unternehmenssubstanz zum Opfer. Der Kreislauf der Auseinandersetzungen  ist meistens ohne eine neutrale Person nicht mehr zu durchbrechen. Alle Argumente wurden bereits mehrfach ausgetauscht, mehr oder weniger  lautstark, jede „Partei“ weiß schon, wie die andere auf Aussagen  reagiert, es ist ein festgefahrener Konflikt.

Als  außenstehender Mediator mit einem Blickwinkel aus der „Meta-Position“  erscheinen die Konflikte (meistens sehr vielschichtig) klarer.  Analytisch, neutral, mit Fingerspitzengefühl für die Parteien, aber auch  mit offenen Worten, wird der Mediationsprozess nach einem festen Plan durchgeführt. Einzel- und Gruppengespräche legen die jeweiligen  Interessenslagen offen. Daraus dann Lösungsvorschläge zu erarbeiten, ist  die Aufgabe des Mediators. Eine manchmal viel zu spät genutzte Möglichkeit der Konfliktlösung.
Systemisches Aufstellen

Systemischer Aufstellungsleiter
In Wikipedia wird die systemische Aufstellung wie folgt beschrieben:
„Familienaufstellung  bezeichnet ein Verfahren, bei dem Personen stellvertretend für  Mitglieder des Familiensystems eines Klienten konstellativ angeordnet (gestellt) werden, um aus einer dazu in Beziehung gesetzten  Wahrnehmungsposition gewisse Muster innerhalb jenes Systems erkennen zu  können. Das Familienstellen gründet auf der Vermutung, dass  innerlich-grundlegende Beziehungen auch innerlich räumlich abgespeichert  wirken – je nach Ausprägung funktional bis dysfunktional. Es handelt  sich bei Aufstellungen nicht um Rollenspiele.

Die Weiterentwicklung zur Organisationsaufstellung (durch Gunthard Weber und Klaus Grochowiak) entstand auf Basis der Erkenntnisse aus der Familienaufstellung.
Global gelten idente Parameter (Ausgleich/Ordnung/Zugehörigkeit) in Systemen, Details differieren. Hinsichtlich Zugehörigkeit differiert im Organisationssystem freilich das Recht auf unbedingte Zugehörigkeit (leichtfertiger Ausschluss gilt dennoch als dysfunktionales Risiko)“

Im Businessbereich lassen sich interne Verknüpfungen, neue Produktlinien, neue Mitarbeiter, Generationswechsel etc. „aufstellen“ und daraus Erkenntnisse und evtl. Maßnahmen ableiten. Im Familienbereich dient die systemische Aufstellung zur Sichtbarmachung familiärer Strukturen, Altlasten und Übernahmen aus vergangenen Generationen und deren Auswirkungen auf die aktuellen Familienmitglieder. Verhaltenstendenzen und deren Ursachen können aufgedeckt und erklärbar gemacht werden. - Ein spannendes Verfahren!  
JETZT ANFRAGEN UND INFORMIEREN
Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren Angeboten?
Sie haben Anregungen für uns?
Sie möchten einen Termin vereinbaren?

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf. Wir geben Antworten und finden mit Ihnen gemeinsam Lösungen.

Wir denken nicht in Problemen,
sondern in Lösungen.











 Coaching
 Beratung
 Training
 Mediation
 Systemisches Aufstellen

Telefon
Persönliches Gespräch
Email



Einwilligung zur elektronischen Erhebung personenbezogener Daten*


Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen

Tip
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder. Eine Eingabe ist erforderlich. Ihre Daten werden vertraulich behandelt.
Zurück zum Seiteninhalt